Vereinshistorie

Die Geschichte des SFC in 20 Zeilen
  • 2. September 1950 Gründung unter dem Vorsitz von Gustav Beinhof

  • 1952 Aufbau eines eigenen Landeplatzes in Roßwälden

  • 1953 Bau des Clubhauses in Ebersbach

  • 1958 Umzug des Vereins von Roßwälden auf die Hahnweide

  • 1963 Erstes vereinseigenes Motorflugzeug, eine Klemm 107 wird gekauft

  • 1965 Mitglied des SFC, Rudi Lindner fliegt bei der Weltmeisterschaft in England als Mannschaftsmitglied für Deutschland

  • 1968 Mitglied des SFC, Rudi Lindner fliegt bei der Weltmeisterschaft in Polen als Vize Teamchef für Deutschland auf Platz 3

  • 1973 Siegfried Höfer und Siegfried Kerres gewinnen den int. Hahnweidewettbewerb

  • 1985 Michael Schneider fliegt von Kirchheim nach Fayence und zurück

  • 1985 – 2008 erlangte der SFC immer wieder große Erfolge bei Segelflugwettbewerben und erschloss immer neue Fluggebiete wie Frankreich, Spanien, Amerika und Afrika.

  • 2014 erwirbt der SFC sein erstes UL als Nachfolger der Porsche Jodel.

2 Gedanken zu „Vereinshistorie“

  1. Hallo Udo und liebe Segelfliegerfreunde,

    ich habe heute mal spaßhalber auf die Internetseite des SFC geschaut.
    Ich freue mich, daß der Verein immer noch aktiv ist und Du Udo, der Vorstand bist.

    Wir hatten ja vor längerer Zeit mal telefoniert und die Zeit verging wie im „Flug“!

    Ich habe eigentlich schon lange vor, die alten Flieger- Filme von Familie Sieger Kerres,
    auf CDs umarbeiten zu lassen.

    Dies wäre sicherlich auch eine schöne Erinnerung für den Verein?

    Ich würde mich freuen, mal von Dir zu hören und ich komme auch gerne mal auf die Hahnweide, sobald alles wieder etwas freier wird.

    Liebe Grüße an Euch alle und einen schönen Sonntag!

    Ingrid Clajus

    Auf der Höhe 10
    88690 Uhldingen-Muehlhofen
    Tel. 0171-1918402

    1. Liebe Ingrid,

      herzlichen Dank für Deine Nachricht. Wir würden uns sehr über einen Besuch von Dir auf der Hahnweide freuen. Die Fliegerfilme von Sieger auf CD wären für den SFC wirklich ein Highlight. Sind ja tolle Erinnerungen dabei. Wie es scheint, sind ja die Lockerungen im Anflug und wir können bald einen Termin in Angriff nehmen.
      Wir könnten ja die zweite Junihälfte mal vorsehen.

      Besten Fliegergrüße und bis dahin alles Liebe und Gute

      Udo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

… mit Freunden fliegen :-)