Fluglager Gap-Tallard 2019- Fliegen zu und mit Freunden

Freitag 12. Juli 9:15 Uhr treffen sich Oli und ich auf der Hahnweide. Wir wollen gleich los Richtung Südfrankreich um unsere Freunde in Gap-Tallard zu besuchen. Na so prickelend siehts hier aber nicht aus, gerade noch ist ein leichter Regenschauer durchgezogen. Den Flugplan habe ich gestern bereits aufgegeben. Routing ist Schaffhausen, Bern, Montreux, Annecy, Grenoble. Die Maschine, unsere EF, hat Oli schon aufgetankt und auch der Vorflugcheck ist bereits durchgeführt. Da die EF erst vor ca. 2 Flugstunden eine völlig neue Propellerverstellung erhalten hat, sehen wir uns diese nochmal etwas genauer an. Also obere Cowling runter und den Verstellmotor über den kompletten Bereich durchgefahren. OK, alles in Ordnung, das wird funktionieren!

Funk, Abflugcheck, kurz darauf sind wir in der Luft – also,  geht doch –  zumindest bis hier hin. Kurz darauf kommen wir in unserem ersten Schauer. Na ja, die Sicht geht noch, wir fliegen weiter …

Fortsetzung folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*